Energetische Distanzheilung für Tiere

Unter 'Energy Healing' oder 'Energetische Heilung' versteht man keine einzelne Technik im Besonderen, sondern sie umfasst eine integrale Energiearbeit unter Anwendung verschiedener 'Heil'-Methoden, die aus kurzer oder langer Entfernung angewendet werden können, um eine energietherapeutische Behandlung durchzuführen, ohne dass die Notwendigkeit besteht, den physischen Körper des Tieres zu berühren.

Lebensenergie befindet sich überall im Universum. Sie ist dafür verantwortlich, dass Pflanzen und Tiere wachsen und sich das Leben auf der Erde vermehren kann. Die chinesische Kultur bezeichnet Lebensenergie als Qi oder Chi, für die Japaner ist es das Ki und nach der indischen Kultur ist es das Prana, aber unabhängig davon, wie sie in verschiedenen Schulen und in verschiedenen Teilen der Welt genannt wird, wissen wir heute, dass die Lebensenergie das ist, was die Welt in Bewegung und die Lebewesen am Leben hält.

Tagtäglich sind Tiere von unzähligen Energien umgeben, die sie positiv oder negativ beeinflussen. Stress, der über längere Zeit besteht, aber auch unangenehme Erlebnisse, Ängste oder Traumata hinterlassen Spuren in ihrem Energiefeld, die so genannte Aura. Das stört den Energiefluss und führt zu einem Ungleichgewicht. Ist die Lebensenergie in ihrem Körper blockiert, sind nicht nur Krankheiten, Schmerzen oder Kraftlosigkeit die Folge.

Immer öfter kommen wir mit der Tiermedizin nicht mehr weiter und wissen uns keinen Rat mehr. Hier kann Energiearbeit helfen! Denn anders als die klassische Tiermedizin steht hier die ganzheitliche Betrachtung des Tieres im Mittelpunkt. Ziel ist es, nicht nur das Symptom zu bekämpfen, sondern die Ursache – also die Blockade – zu beseitigen. Ziel der Energiearbeit ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Alle Einflussfaktoren, die diese Harmonie stören, haben einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden des Tieres. 


Ich möchte eine Fernbehandlung für mein Tier buchen


Ich möchte lernen, wie man Tiere energetisch aus der Distanz behandelt